Eating the GOOD FOOD - gesunde Ernährung im Arbeitsalltag.

Weil gesunde Ernährung im Arbeitsalltag Konzentration, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit positiv beeinflusst!

 

Gesunde Ernährung sorgt nicht nur für mehr Konzentration, Zufriedenheit und Leistung, sondern ermöglicht des Weiteren einen besseren Stoffwechsel, ein stärkeres Immunsystem und ein allumfassendes erhöhtes Wohlbefinden. Dies ist keine Neuigkeit, aber gestaltet sich gerade im Arbeitsalltag oft schwierig aufgrund mangelnder Zeit, Motivation oder Kraft.

Da alle, sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer von einer gesunden Ernährung am Arbeitsplatz profitieren obliegt es ebenfalls dem Unternehmen gesunde Ernährung zu ermöglichen.

Was können Unternehmen also tun, damit Mitarbeiter sich im Job gesund ernähren?

 

Um eine gesunde Ernährung und ganz neben bei die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern bedarf es keinem Meisterwerk. Im folgenden werden drei einfache Möglichkeiten dargelegt, wie ein Unternehmen selbst mit guten Beispiel voran gehen kann.

By failing to prepare, you are preparing to fail

 

Vorbereitung ist alles. Stehen die wichtigsten Küchenutensilien, wie Besteck und Geschirr bereits zur Verfügung, ist es leicht, sich schnell selbst etwas zuzubereiten, statt auf ungesunde Fertiggerichte zurückgreifen zu müssen. Daneben sollte ein von dem Unternehmen bereitgestellter Obstkorb in jeder Küche frei zugänglich und vorhanden sein.

Auch das Trinken ist selbstverständlich ein weiterer wichtiger Bestandteil einer gelungenen, guten Ernährung und sollte gefördert werden. Tauschen Sie süße Softgetränk-Automaten gegen gut erreichbare Wasserspender aus und bieten sie höchstens natürliche, zuckerfreie Geschmacksaromen an.

Ausreichendes Trinken wird oft vergessen. Erinnern Sie deswegen Ihre Mitarbeiter an regelmäßiges Trinken. Dies lässt sich zum Beispiel spielerisch durch eine App leicht regeln. Hinzukommend kann beständiges Trinken auch mit einer stylishen wiederverwendbaren Trinkflasche gefördert werden, mit der Sie zusätzlich noch die Umwelt schützen und durch ihr Logo werben.

Time is mones, but….

 

Zeit ist Geld, aber ausreichende Pausen sollten deswegen auf keinen Fall untergehen und kommen der Produktivität ebenfalls zu gute. Hier sollte auf einen Location-Wechsel, Bewegung, wie einen Spaziergang an der frischen Luft und eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit geachtet werden.

Auch finanziell können Unternehmen ihren Mitarbeitern hinsichtlich gesunder Ernährung unter die Arme greifen und das sogar steuer- und sozialabgabenfrei. Jeder Arbeitgeber kann eine Budget von 6.50 Euro an der Mittagsverpflegung pro Mitarbeiter beisteuern. Da nimmt man gerne mal die gesündere Mahlzeit als zum billigen ungesunden Snack zu greifen. Die finanzielle Unterstützung manifestiert sich in sogenannten Essensgutscheinen, die wie Bargeld genutzt werden können.

Easy informing

 

Ein qualitativ hoher Nährwert eines Lebensmitteln kann unter anderem zeigen, wie gesund eine Zutat oder ein Gericht ist. Doch woher weiß ich, welche Nährwerte ein Lebensmittels besitzt? Nicht jeder hat Zeit und den Ansporn sich darüber ausreichend zu informieren. Deswegen gilt: Aufklären, ohne dabei belehrend zu wirken. Realisiert werden kann das in einem Team-Frühstück mit Obst und Joghurt, einem Stapel von Rezepten in der Küche oder einem gemeinsamen Kochevent.

Zusammenfassend gibt es viele kleine, günstige und einfache Methoden um gesunde Ernährung am Arbeitsplatz zu unterstützen. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und schaffen Sie so ganz nebenbei ein Bewusstsein für gesunde Ernährung.

 

 

Beitrag teilen

Kontakt

GIS Personallogistik GmbH
Corresburger Weg 54
41238 Mönchengladbach
+49 (0)2166 14448-0
info@gis-personal.de
gis-personal.de

GIS Jobportal

Alle aktuellen Stellenangebote Jobsuche