Rohrleitungsbau

Der Rohrleitungsbau ist ein facettenreicher Industriezweig. Er umfasst alle Arten von Rohrleitungen, die für den Transport von Flüssigkeiten, Gasen oder Fernwärme zum Einsatz kommen. Zu den Haupttätigkeiten dieser Branche gehören die Planung, Fertigung, Montage, Installation, Reparatur, Instandhaltung und Demontage.

Zu Jobs im Rohrleitungsbau gehören zum Beispiel Schlosser und Schweißer, aber auch Kleinrohrleger und Vorrichter, Technische Zeichner, Industriemechaniker und Monteure.

Bei uns guckt niemand in die Röhre

Zahlreiche Industrieunternehmen beschäftigen Experten aus dem Rohrleitungsbau an den unterschiedlichsten Arbeitsplätzen. Viele unserer Berater kennen sich in der Branche sehr gut aus und können entsprechend kompetent beraten und Fragen beantworten.

Rohrschlosser (m/w)

Rohrschlosser (m/w) müssen selbstständig nach technischen Zeichnungen und Isometrie arbeiten können. Sie stellen Rohrleitungssysteme her, montieren sie und halten sie instand.

Außerdem führen sie Revisionsarbeiten durch und prüfen und warten Rohrleitungen sowie Rohrleitungssysteme, nehmen sie in Betrieb und setzen sie instand.

Auch das Biegen von Rohren sowie das Schneiden, Aufweiten und Aushalsen aus verschiedenen Werkstoffen gehört zu ihrem Tätigkeitsfeld. Sie führen zudem Dichtheitsprüfungen und Abdruckarbeiten durch und bauen Regelventile, Armaturen und Pumpen ein und aus.

Rohrschlosser haben meist eine Berufsausbildung als Anlagenmechaniker (m/w) Versorgungstechnik.

Hier geht's zu unseren offenen Stellen im Rohrleitungsbau.

Industriemechaniker (m/w)

Industriemechaniker (m/w) arbeiten selbstständig nach technischen Zeichnungen und Isometrie. Das Vorrichten, Montieren sowie Instandhalten von Rohrleitungssystemen sowie die Durchführung von Revisionsarbeiten gehören ebenso zu ihren Aufgaben wie die Prüfung, Inbetriebnahme, Wartung und Instandsetzung von Rohrleitungen sowie von Rohrleitungssystemen und die Biegung von Rohren, das Schneiden, Aufweiten und Aushalsen aus verschiedenen Werkstoffen.

Sie müssen auch Dichtheitsprüfung und Abdruckarbeiten durchführen und Ventile, Armaturen und Pumpen ein und ausbauen.

Fachleute, die als Industriemechaniker arbeiten, haben meist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker (m/w) Versorgungstechnik. Ein Flansch-Zertifikat ist dringend erforderlich.

Hier gehts zu unseren offenen Stellen im Rohrleitungsbau.

Finden Sie hier Ihren Traumjob ...

Wir besetzen folgende Positionen

GIS-Fachbereich: Rohrleitungsbau

DatumStellePLZEinsatzortMein GIS
29.03.2018Rohrvorrichter (m/w) nach ISO Dormagen41539DormagenMerken
29.03.2018Rohrleitungsbauer (m/w) Kaarst41564KaarstMerken
29.03.2018Fachhelfer (m/w) Kanalleitungsbau/Gas-Wasser/Rohrleitungsbau Kaarst41564KaarstMerken
22.03.2018Anlagenmechaniker (m/w) Hürth50354HürthMerken
22.03.2018Anlagenmechaniker (m/w) Dormagen41539DormagenMerken
22.03.2018Anlagenmechaniker (m/w) Köln50667KölnMerken
16.03.2018Rohrvorrichter (m/w) nach ISO Köln50667KölnMerken
16.03.2018Rohrvorrichter (m/w) nach ISO Dormagen41539DormagenMerken
16.03.2018Rohrleitungsbauer (m/w) Kaarst41564KaarstMerken
16.03.2018Fachhelfer (m/w) Kanalleitungsbau/Gas-Wasser/Rohrleitungsbau Kaarst41564KaarstMerken
1 2 3 4 11

Vernetzen Sie sich mit uns

Ganz gleich, ob Sie als Unternehmen eine Stelle besetzen möchten oder selbst ein Jobsucher sind – bei GIS laufen alle Fäden zusammen. Wir führen Unternehmen und Fachkräfte zusammen, beraten beide Seiten und finden für jede Anforderung eine passende Personallösung.

 

 

Finden Sie eine Stelle oder eine
Berufsausbildung, die zu Ihnen passt.

Sie benötigen personelle
Unterstützung?

Wir arbeiten für Sie. An vielen
Standorten in Deutschland.